Da machte sich auch auf...

Die Weihnachtsgeschichte ist eine Geschichte mit Bewegung:

Denken Sie nur an Kaiser Augustus, seine Boten, Maria, Josef, Jesus, die Hirten, die Weisen aus dem Morgenland. Bezeichnenderweise beginnt die Weihnachtsgeschichte mit: "Da machte sich auch auf …".

So laden auch wir Sie in diesem Jahr ein, die Weihnachtsgeschichte in unseren Orten an ganz unterschiedlichen Stellen zu erleben.

Vom 1. Advent bis 6. Januar werden in Holzelfingen Stationen aufgebaut sein. Sie können die Stationen ganz persönlich "erwandern", ganz ähnlich wie unser Passions- und Osterweg in diesem Jahr.
Darüber hinaus feiern wir über die Advents- und Weihnachtszeit an unterschiedlichen Tagen an den Stationen Kurzgottesdienste.

Etliche der Stationen sind im Freien. Damit haben wir in diesen unsicheren Zeiten einigermaßen Planungssicherheit und können auf sich verändernde Verordnungen flexibel reagieren.

Die "normalen" Gottesdienste in unseren (erfreulicherweise sonst so vollen) Kirchen entfallen in dieser Zeit. Auch das Krippenspiel setzen wir in diesem Jahr aus.

Wir sind aber überzeugt davon, dass diese anderen Weihnachtsgottesdienste ein Gewinn für unsere Gemeinden sein werden. Das Programm ist so vielfältig, dass es richtig Lust macht. Seien Sie gespannt.

Diese Stationen und Kurzgottesdienste werden veranstaltet von den Evang. Kirchengemeinden Holzelfingen & Ohnastetten in enger ökumenischer Zusammenarbeit mit anderen Christen vor Ort: Evang. Methodist. Kirche, Katholische Kirche, Evangelische freie Gemeinde, Royal Rangers.

 

Die nächsten Termine

Spenden

Die Spende geht nach Abzug der Kosten für den Advents-/Weihnachtsweg je zur Hälfte an "Aktion Hoffnungsland" und "Weihnachten im Schuhkarton"

 

Karte mit den Stationen

Hier kommen Sie zur Karte mit den Stationen im Ort.

Interaktive Karte

Die Termine in der Übersicht

Hier können Sie den Kalender abonnieren.